Wie viele der Nachrichten auf deinem privaten E-Mail-Account liest du wirklich?

BestSecret, PosterXXL und Thermomix sind nur ein paar der Unternehmen, die tagtäglich Nachrichten in mein E-Mail-Postfach senden. Ich muss ehrlich gestehen, ich habe mir noch keine einzige dieser Nachrichten durchgelesen – ich öffne sie nur, damit keine ungelesenen E-Mails im Postfach aufleuchten – mein persönlicher kleiner Kontroletti!

Aber es gibt ein Unternehmen, um genau zu sein, eine Frau, die es anders macht: unüblich, ohne Bilder, ohne Buttons, mit viel Text – aber ihre E-Mail lese ich, IMMER!

Warum? Was macht sie, was sonst keiner macht?

Da wir in den letzten Wochen unseren Launch gefeiert haben und ich dadurch viele E-Mails an meine E-Mail-Liste aussenden musste, war meine oberste Priorität herauszufinden, was sie anders macht und wie ich dieses „anders“ für mich und meine Nachrichten nutzen könnte:

3 megagroße AHA´s haben sich für mich herauskristallisiert:

  1. Sie erzählt Stories

Schon bei der Einleitung ihrer E-Mails bist du gespannt, wie es weitergeht.
Es beginnt nicht mit auf Fakten bezogenen Überschriften, wie: „Wir haben jetzt schon zwei Ostergeschenke für Sie“ oder „Bald endet der Rabatt auf Bücher und Leinwände“ – wenn wir ehrlich sind, ist das ziemlich langweilig!
Ihre Nachrichten starten mit Aufregung, Geschichten und lassen einen neugierig werden auf mehr: „Wir tun‘s, wir tun‘s wirklich“ oder „Ich mach mir fast in die Hose“. Diese Sätze sind lösen schon ganz viele Filme und „Geschichten“ in unserem Kopf aus.
Geschichten und Erzählungen aus ihrem Leben ziehen sich wie ein roter Faden durch ihre gesamten Nachrichten.

  1. Sie lässt in ihre Gefühlswelt blicken

Liebe, Freude, Momente, in denen man die ganze Welt umarmen könnte, aber auch Ängste, Zweifel, Sorgen – sie lässt einen an ihren eigenen Gefühlen teilhaben. Durch diese Anteilnahme hat man das Gefühl, sie zu kennen und ihren Weg mit ihr gemeinsam zu gehen. Man baut eine Verbindung zu ihr auf!

  1. Sie hat einen „redeartigen“ Schreibstil

Sie schreibt nicht immer so, wie wir es in der Schule gelernt haben, mit perfekter Grammatik und hochtrabenden, intelligent klingenden Sätzen. Sie formuliert so, dass man das Gefühl hat, sie würde mit einem ein Gespräch führen.
In Österreich wurde man sagen: „Sie schreibt, wie ihr der Mund gewachsen ist.“

Nachdem ich diese 3 AHA´s für mich gelüftet hatte, setzte ich diese natürlich sofort in die Tat um und begann meinen Nachrichten auf einer sehr persönlichen, „Geschichten erzählenden“ Weise zu formulieren.
Zwei Tage nachdem die ersten Käufe abgewickelt waren, erhielt ich folgende E-Mail:

 

„Liebe Hannah,

die besten Glückwünsche für Euch beide zu dem wunderschönen Shop. Schön, dass Du jetzt endlich losstarten kannst, Ihr habt ja eine lange Durststrecke hinter Euch. Die Emotionen spielten wahrscheinlich Berg und Tal in der langen Zeit. Ich habe oft an Dich gedacht, seit ich freemee entdeckt habe. Und war sehr gespannt, wann es losgeht. Deine positive Art, das Herangehen an Dinge und die Philosophie haben mich begeistert.

Toll, dass Ihr Euch nicht entmutigen habt lassen, und an Euren Traum geglaubt habt. Trotz diverser Rückschläge, Corona, Verzögerungen, Neuentscheidungen usw. 

Ich habe heute Dein Paket erhalten. Da ich gerne online bestelle, kann ich ganz gut beurteilen, wie die Mitbewerber etwas verpacken und präsentieren.  

Ich muss Dir danken, so was von einem perfekten Gesamtpaket. Angefangen schon bei der Außen- Banderole mit dem Logo, die naturfarbene Postmarke, wie auch das Innenleben des Pakets einfach 1000Prozentig. Der handgeschriebene Brief, die tolle Verpackung, die handgenähten Pads, die Beschreibung der einzelnen Produkte, der schöne Holztiegel alles ein Gesamtkunstwerk. Du bist sicher eine Perfektionistin :-))) im Leben. 

Ich wünsche Euch von ganzen Herzen viel Kraft, und dass alle Eure Erwartungen in Erfüllung gehen, bleibt gesund…

 

Nachdem ich wie aufgeregt im Büro herumgehüpft war, fing ich an, etwas zu realisieren – unsere absolut traumhafte Kundin hat eine persönliche Bindung zu mir aufgebaut, mit uns mitgefiebert und unseren Weg emotional mitverfolgt. – Was für ein toller Erfolg!

Diesen Erfolg habe ich dem Institut für Story-mMarketing und der tollen Unternehmerin zu verdanken, die mir beide gezeigt haben, wie man kristallklare Geschichten für sich nutzen kann.

Falls auch du E-Mails schreiben möchtest, die deine Kunden mitreißen, dann melde dich jetzt beim Institut für Story-Marketing und lerne, wie du deine Stories schreibst: https://storymarketing-institut.de/kostenloses-beratungsgespreach/

Gratis-Coaching-Termin vereinbaren

45 Minuten Gratis-Coaching-Termin vereinbaren und erfahren, welches Storytelling-Format Dich in Deiner Branche am schnellsten voranbringt.